Aufkleber – Der umfangreiche Einsatz von individuellen Klebefolien

20. April 2017

Für das Individualisieren von einer Oberfläche bietet sich der Einsatz von einem Aufkleber bestens an. Der Grund hierfür ist, dass es zahlreiche Aufkleberarten gibt, die an spezielle Einsatzbereiche und Verwendungszwecke angepasst wurden. In diesem Fall können von den Produkten dann entsprechend viele Vorzüge erwartet werden, um die jeweilige Aufgabe zu erfüllen.

Aufkleber

Welche Eigenschaften bringen die Aufkleber mit sich?

Beim Einsatz der Klebefolien können Sie mit verschiedenen positiven Aspekten rechnen. Ebenso müssen aber auch einige nachteilige Eigenschaften beachtet werden.
In puncto der vorteilhaften Charakteristika der Folien zum Aufkleben ist vor allem nennenswert, dass diese Produkte zu einem guten Preis produziert werden können. Die Herstellung und Anbringung der Aufkleber ist dabei meist günstiger, als wenn die jeweilige Oberfläche anderweitig individualisiert werden würde (zum Beispiel lackiert).

Neben den Kostenfaktor spart Ihnen die Verwendung von einem solchen Aufkleber auch meist Zeit.

Vor allem die kleinen Folien sind innerhalb von Minuten angebracht. Als dritter Vorteil sollte für Sie noch die Möglichkeit aufgeführt werden, jeden Aufkleber einfach individualisieren zu können. Im Grunde kann dabei so gut wie jedes Motiv auf den Klebefolien abgedruckt werden, solange die Fläche genügend Platz bietet. Letztlich darf bei den Vorzügen nicht vernachlässigen werden, dass die Klebefolien je nach Produkt entweder eine permanent haftende Klebefläche bieten oder jederzeit wieder einfach von Ihnen abgezogen werden können. Die leicht ablösbaren Produkte sind entsprechend sinnvoll, wenn Sie die jeweilige Werbewirkung oder Dekoration mit den Aufklebern, nicht lange verwenden wollen/können. Beim Abziehen der Folien sind auf keinen Fall zurückbleibende Schäden an dem Untergrund zu erwarten.

Als nicht ganz optimal bei der Verwendung der Aufkleber, ist vor allem zu benennen, dass das Aufkleben nicht immer einfach abgeschlossen werden kann. Dieser Vorgang ist zwar schnell zu bewältigen, aber nur von einem Profi. Als Privatperson kann es entsprechend umständlich ausfallen, vor allem größere Klebefolien korrekt (ohne Blasen) anzubringen. Ebenso sollte nicht vernachlässigt werden, dass die Lebensdauer der Aufkleber beschränkter als Maler- beziehungsweise Lackiererarbeiten ausfällt. Sollten Sie sich dabei für einen sogenannten Monomere Aufkleber entscheiden, können Sie mit einer Lebensdauer von über drei Jahren rechnen. Auf der anderen Seite gibt es die Polymere Klebefolien, die über einen UV- und Witterungsschutz verfügen. Diese Produkte können immerhin über fünf Jahre von Ihnen verwendet werden.

Aufkleber für Autos

Die verschiedenen Arten der Klebefolien

Zuerst sollten die bereits benannten Monomere und Polymere Klebefolien aufgeführt werden. Je nachdem ob die jeweilige Klebefläche länger oder nur kurzfristig von Ihnen genutzt werden soll, ist es sinnvoll die eine oder andere Folienart zu verwenden. Weiterhin zu benennen ist die Größe und Form. Im Grunde können Sie sich dabei für jede Größe und auch Form bei den Klebefolien entscheiden, je nachdem wo diese zum Einsatz kommen sollen. Hierbei ist es für Sie auch möglich, spezielle Formen bestellen zu können, um beispielsweise einen ganz bestimmten Einsatzbereich mit den Folien abzudecken. Weiterhin sollte bei den optischen Varianten aufgeführt werden, dass es Folien gibt, die komplett bedruckt sind.

In diesem Fall bietet das Produkt keine durchsichtigen Flächen, sondern einen farbigen Hintergrund und die von Ihnen gewünschte Botschaft beziehungsweise Motive. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Aufkleber, die unter anderem auf Fenstern zum Einsatz kommen. In diesem Fall ist es sinnvoll für Sie Aufkleber zu verwenden, die nicht komplett bedruckt (verdeckt) sind, um das Fenster nicht zuzukleben. Aus diesem Grund können Sie sich unter anderem für Schaufensteraufkleber entscheiden, die durchsichtige Flächen aufweisen oder entsprechend nur aus der eigentlichen Werbebotschaft bestehen.

Als Beispiel wird bei einem solchen Aufkleber lediglich der Schriftzug von Ihrem Unternehmen auf das Fenster geklebt, wobei die einzelnen Buchstaben jeweils einen Aufkleber darstellen.

Aufkleber an Schaufenster

Die differenten Einsatzbereiche der Klebefolien

Im Grunde muss unterschieden werden, ob die Aufkleber für private oder gewerbliche Zwecke genutzt werden sollen. Im privaten Bereich bieten sich diese Produkte beispielsweise für die Beschriftung von Alltagsgegenständen an. Aber auch Dekorationen können mit den richtigen Klebefolien erschaffen werden. Ebenso können die Aufkleber auch für die optische Veränderung von Ihrem privaten Auto genutzt werden. Mit den richtigen Klebeprodukten ist es entsprechend möglich, den ganzen Wagen oder nur Teile der Karosserie bekleben zu lassen, um die Farbe von dem Fahrzeug ohne Lackieren verändern zu können. Ebenso können Sie privat für sich auch Adressaufkleber anfertigen lassen. Mit diesen können Sie dann beispielsweise Ihre Briefe und Pakete bekleben, um nicht immer wieder Ihre Adresse aufschreiben zu müssen.

Im geschäftlichen Bereich fallen die Einsatzbereiche der Aufkleber hingegen umfangreicher aus. Hierbei zuerst einmal zu benennen ist der Einsatz der Folien für einen werblichen Zweck. In diesem Fall können beispielsweise die Firmenwagen, Schaufenster, Firmenprodukte oder sogar der Fußboden mit einer entsprechenden Werbebotschaft versehen werden. Ebenso im geschäftlichen Bereich zu benennen ist der Einsatz der Klebefolien auf Messen. Mit den richtigen Aufklebern kann der Messestand entsprechend schnell individualisiert und interessant für mögliche Kunden gestaltet werden. Die bereits benannten Adressaufkleber sind natürlich auch für Firmen sehr interessant, vor allem wenn diese einen Lieferdienst anbieten (Pakete) oder viele Briefe verschicken. Hinzu kommt noch die Verwendung von Warnaufklebern. Diese können unter anderem auf Arbeitsmaschinen aufgeklebt werden, um das Unfallrisiko zu verringern.

Die individuelle Gestaltung der ganzen Aufkleber

Sollten Sie sich für die Verwendung von einer Klebefolie entscheiden, unabhängig davon für welchen Einsatzbereich, kann dieses Produkt einfach nach Ihren Wünschen angefertigt werden. Hierfür benötigen Sie am besten eine Vorlage für das Motiv oder Logo, das Sie verwenden wollen. Anschließend können Sie noch Werbebotschaften, Firmennamen, ganze Texte oder eine Adresse hinzufügen. Zum Schluss muss nur noch die richtige Form für den Aufkleber gewählt werden.

Nachdem Sie alle nötigen Angaben gemacht haben, wird mit dem Bedrucken und dem Zuschnitt der Klebefolien begonnen. Für diesen Vorgang kommen moderne 6-farbige Druckverfahren zum Einsatz. Je nach Umfang der Bestellung der Klebefolien nimmt der Druckvorgang vergleichsweise wenig Zeit in Anspruch. Hinzu kommt, dass die jeweiligen Druckerfarben ohne Lösemittel auskommen, was die Herstellung der Aufkleber entsprechend umweltfreundlich macht.

Ihre Meinung zu Aufkleber – Der umfangreiche Einsatz von individuellen Klebefolien

Sachliche Hinweise, Anregungen sind stets willkommen, Werbung und Spam nicht!
Kommentare werden erst nach Freischaltung öffentlich.

Ihre Anmerkung:

Ihre Identität:

© 2017 Allesdrucker-Blog.de der Blog der Allesdrucker GmbH nach oben
Allesdrucker GmbH