Flyer – die fliegenden Werbemedien

5. Dezember 2011

Flyer als fliegendes WerbemittelEs gibt Berufsgruppen, denen nachgesagt wird, dass sie den Hang zum Jammern fast naturgemäß in sich tragen. Zeitungs- und Zeitschriftenverleger gehören ganz sicher zu einer dieser Berufsgruppen. Im Zeitalter des Internets beklagen sie sich schon seit Jahren über rückläufige Umsätze und Verluste beim Anzeigengeschäft. Es möge jeder selbst entscheiden, wie viel Mitgefühl er für dieses Leid im Einzelfall aufbringen kann oder will. Und es ist unbestritten, dass viele Menschen auf das Lesen im Netz umgestiegen sind. Doch als Werbemedien eignen sich Zeitungen und Zeitschriften auch in der heutigen Zeit. Deswegen setzen nach wie vor viele Anzeigekunden auf die tägliche Tageszeitung und das regelmäßig erscheinende Magazin.

Werbemedien Zeitungen: Treue wird belohnt

Untersuchungen haben ergeben, dass Zeitungen als Werbemedien einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Werbeformen haben. Die Zielgruppe ist auch über längere Zeiträume identisch. Denn Zeitungsleser sind ausgesprochen treu, sie wechseln die Zeitung nur ungern. Eine Analyse der Zeitung kann also dazu führen, Werbemedien ganz gezielt einzusetzen. Das wiederum bedeutet geringe Streuverluste. Im Vergleich zu Werbung im Internet ist das ein großer Vorteil.
Besonders wenn Sie im ländlichen Raum tätig sind, sollten Sie die Vorteile der Lokalzeitungen nutzen, bessere Werbemedien gibt es dort kaum. Denn die Menschen auf dem Land lesen diese Lokalzeitungen in großer Zahl regelmäßig. Die Wirkung, die Sie mit wiederholten Anzeigen erzielen können, ist daher außergewöhnlich groß. Doch es gibt natürlich noch andere Werbemedien.

Flyer: die fliegenden Werbemedien

Zugegeben, Flyer fliegen nur in den seltensten Fällen, es sei denn, sie werden aus einem Flugzeug heraus über Großveranstaltungen abgeworfen (was übrigens durchaus eine Option sein kann). Unter den Werbemedien gehören sie aber trotzdem zu den beliebtesten. Der Grund ist leicht nachvollziehbar, denn Flyer sind günstig in der Herstellung und leicht unters Volk zu bringen. Sie können sich selbst in die Fußgängerzone stellen und Ihre Flyer verteilen. Sie können das aber auch an Schüler oder Studenten abgeben, die sich gern ein kleines Taschengeld verdienen wollen. Fakt ist, dass auch große Unternehmen gern Flyer verwenden, um ihre Werbebotschaften prägnant auf den Punkt zu bringen. Werbemedien können also mit ganz einfachen Mitteln hergestellt werden und auch für Start-ups eine effiziente Investition sein, um mehr Erfolg zu haben.

Broschüren und Prospekte

Manchmal muss man zu anderen Werbemedien greifen, um seine Botschaft zu verkünden. Broschüren und Prospekte eignen sich bestens, wenn Sie gleich mehrere Produkte im Angebot haben. Wenn Sie diese Werbemedien einsetzen, sind Sie übrigens keinesfalls jemand, der sich gegen den Trend bewegt, im Gegenteil. Bedruckte Werbemedien sind immer wieder der Beweis dafür, dass die klassische Form der Werbung funktioniert. Meist sehen Sie Broschüren und Prospekte in Supermärkten, die beispielsweise auf die Sonderangebote der Woche hinweisen. Aber auch, wenn Sie in einer anderen Branche tätig sind, können Sie die Vorteile dieser Werbemedien nutzen. Nicht umsonst machen auch Großunternehmen wie Media Markt oder Saturn regelmäßig Werbung in Schriftform. Sie ergänzen das mit Radio- und Fernsehwerbung oder riesigen Plakaten. Aber der handliche Prospekt, den man einfach in die Tasche stecken und bei Bedarf durchblättern kann, hat nun einmal einen unwiderstehlichen Charme.

Und noch mehr Werbemedien

Natürlich gibt es noch weitere Werbemedien, auch wenn diese keine direkten Werbebotschaften versenden. Zu ihnen gehören zum Beispiel Visitenkarten oder Briefpapier, aber auch Kalender, Poster, Plakate oder Kataloge. Besonders die Letztgenannten eignen sich als Werbemedien bestens, wenn Sie sehr fachbezogene Produkte oder Dienstleistungen im Angebot haben. Kalender dagegen sind immer eine gute Idee, um Ihren Kunden eine Freude zu machen. Sie sind nützlich und schon deshalb gern genommen. Mit Ihrem Logo drauf sind Kalender also hervorragende Werbemedien. Eine besondere Rolle nehmen Briefpapier und Visitenkarten ein. Werbung machen Sie damit in einer ganz besonderen Form. Sie bewerben keine Produkte oder Dienstleistungen, sondern etwas anderes, das vor all dem steht, was Sie Kunden anbieten: Ihren guten Namen.

1 Kommentar zu Flyer – die fliegenden Werbemedien

Gravatar von Christian Christian  schrieb
am 5. 12. 2011 um 10:27 Uhr:
Ohne Flyer geht gar nichts. Wir nutzen dieses Werbemittel mehrmals im Jahr und das verteilen von Flyer macht oft sogar richtig Spaß :-)

Ihre Meinung zu Flyer – die fliegenden Werbemedien

Sachliche Hinweise, Anregungen sind stets willkommen, Werbung und Spam nicht!
Kommentare werden erst nach Freischaltung öffentlich.

Ihre Anmerkung:

Ihre Identität:

© 2019 Allesdrucker-Blog.de der Blog der Allesdrucker GmbH nach oben
Allesdrucker GmbH