Gestochen scharf oder günstig – Drucksachen für jeden Anspruch

19. September 2014
Quelle: Erwin Lorenzen bei pixelio.de

Quelle: Erwin Lorenzen bei pixelio.de

Druckerzeugnisse braucht jeder einmal, sowohl das große Unternehmen als auch die Privatperson. Die Digitaltechnik gestaltet das Drucken heute so flexibel wie noch nie vorher, so dass die farbbrillante Großauflage von Werbeflyern genauso erschwinglich bleiben kann wie die Kleinauflage Visitenkarten in Schwarz-Weiß. Moderne Druckereien können jede Art von Kunden zu einem angemessenen Preis bedienen, die Möglichkeit der Online-Bestellung gestaltet die Abwicklung sogar noch komfortabler. Zwischen Gutenberg und den High-Tech-Erzeugnissen von heute liegen Welten. Die gute alte Druckkunst hat seitdem einen Quantensprung vollzogen.

Farbdruck mit Brillanz

Heutzutage kann man beinahe alles bedrucken lassen. Die heimische Fototapete an der Wohnzimmerwand im gleichen Design zu gestalten wie das T-Shirt ist überhaupt kein Problem mehr. Selbst geschossene Bilder entwickeln sich auf Leinwand gedruckt zu wahren Kunstwerken. Denn mit der entsprechenden Vorlage werden die modernen Farbdrucke zu gestochen scharfen Kopien der Wirklichkeit. Das gilt für die Wohnzimmerdeko genauso wie für die Werbefläche im Großformat. Der farbgetreuen Wiedergabe der Welt sind heutzutage kaum noch Grenzen gesetzt. Motive, die früher zu einem unbeachteten Dasein im Familienalbum verdammt waren, kann auch der private Hobbyfotograf heute ohne hohen Kostenaufwand ganz groß rausbringen. Der Digitaltechnik sei Dank.

Bilderquelle: Tim Reckmann bei pixelio.de

Bilderquelle: Tim Reckmann bei pixelio.de

Drucksachen massenhaft

Manche Drucksachen müssen keinen hohen ästhetischen Ansprüchen genügen, dann und wann zählt mehr die Quantität. Dank Copyshops wie Print-Xpress ist aber auch die Vervielfältigung von Druckerzeugnissen aller Art kein Problem mehr. Hier können entweder zu Hause selbst gedruckte Vorlagen in beinahe unbegrenzter Zahl kopiert werden, oder man verwendet professionelle Dokumente aus der Druckerei als Muster zur massenhaften Reproduktion. So kommen Schüler und Studenten ebenso günstig an ihre Drucksachen wie Gewerbetreibende. Die moderne Welt des Drucks eröffnet jedem bezahlbare Möglichkeiten der Dokumentenherstellung in beliebiger Zahl.

Die Vielfalt der modernen Druckkunst

Zu Zeiten Gutenbergs und noch lange danach war die Druckkunst eine äußerst exklusive Angelegenheit. Das digitale Zeitalter hat die Welt des Drucks einer breiten Bevölkerung eröffnet. Die Entwicklung des Druckens von den Holzlettern zur digitalen Maschine dokumentiert das Bremer Druckmuseum seinen Besuchern sehr anschaulich. Hier bekommt man einen Einblick in den rasanten Fortschritt, den die Digitaltechnik vorangetrieben hat. Dennoch benötigt der Kunde die professionellen Druckereien, um die Vielfalt der Druckerzeugnisse, die ihm heute offen steht, optimal nutzen zu können. Vieles kann zwar heute auch schon zu Hause am Homecomputer erstellt und ausgedruckt werden, doch der perfekte Druck ist noch immer eine Kunst geblieben. Allerdings nicht mehr die gleiche Kunst, die es einmal war. Bis heute entstehen im Druckbereich spektakuläre Neuerungen, wie beispielsweise der 3D Druck. Auf Finanzen.net bekommt man eine Ahnung davon, was für revolutionäre Veränderungen diese Technologie nicht nur in die Welt des Drucks bringen könnte. Visionäre sehen eine Zukunft vor sich, in der man sich als Autofahrer einen abgebrochenen Außenspiegel im heimischen 3D Drucker einfach selbst reproduzieren kann. Schöne neue Druckwelt.

Ihre Meinung zu Gestochen scharf oder günstig – Drucksachen für jeden Anspruch

Sachliche Hinweise, Anregungen sind stets willkommen, Werbung und Spam nicht!
Kommentare werden erst nach Freischaltung öffentlich.

Ihre Anmerkung:

Ihre Identität:

© 2019 Allesdrucker-Blog.de der Blog der Allesdrucker GmbH nach oben
Allesdrucker GmbH