Lassen Sie sich sehen – mit Hissfahnen vom Allesdrucker

6. Oktober 2017

Sich sehen lassen mit Hissfahnen. Sie und Ihr Unternehmen müssen gesehen werden. Daran führt kein Weg vorbei. Anders ausgedrückt könnte man auch sagen, dass Sie Werbung machen müssen, denn tun Sie dies nicht, werden Sie nicht wahrgenommen, Sie verschwinden ganz schnell in der Versenkung. Doch bei der Werbung steht immer die Gretchenfrage im Raum: Welche ist am besten für Sie? Zeitungs- oder Onlineanzeigen, Plakatwände? Radio- oder sogar Fernsehspots? Greifen Sie vielleicht besser auf Flyer oder Broschüren zurück? Es gibt so viele Möglichkeiten, und die Frage, welche am besten zu Ihnen passt, ist auch eine Frage des Budgets.

Gerade kleine und mittelständische Unternehmen verfügen in der Regel über einen begrenzten Etat und können – zumindest in der Gründerzeit – keine großen Sprünge machen. Hissfahnen sind oft die Lösung, nicht nur für kleinere Unternehmen, sondern auch für die Global-Player auf der Welt. Bei allesdrucker.de gibt es eine hochwertige Auswahl an Fahnen.

Hissfahnen Blogbild

Hissfahnen: Werbung mit einer langen Geschichte

Burgherren wusste immer schon, wie sie auf sich aufmerksam machen können. Deshalb war (und ist) der Einsatz von Hissfahnen für sie eine Selbstverständlichkeit. Doch die Einsatzmöglichkeiten von Hissfahnen gehen natürlich weit über Burgen oder Schlösser hinaus. Inzwischen nutzen viele kleine, mittlere und ganz große Unternehmen Hissfahnen, sie sind darüber hinaus auf Sportveranstaltungen zu finden und selbstverständlich gehören sie zum Gesamteindruck der EU in Brüssel dazu.

Die erste noch erhaltene Fahne kommt aus dem Iran. Sie ist bereits 5.000 Jahre alt, das ist ein eindrucksvoller Wert. Aus Stoffen wurden die Fahnen damals noch nicht hergestellt, eher aus Holz oder Leder. Die Chinesen allerdings benutzten schon 3.000 vor Christus Fahnen, die aus Seide gefertigt wurden. Nationalflaggen können auch auf eine recht lange Geschicht zurückblicken. Im Jahr 1600 gab es die ersten von ihnen.

Hissfahnen mit Botschaft

Hissfahnen ReferenzHissfahnen haben immer ein Botschaft, das vereint die unterschiedlichen Variationen miteinander. Während beim Sport ein Verein, eine Mannschaft oder einzelne Akteure auf der Hissfahne zu finden sind, beeindrucken die Hissfahnen in Brüssel mit den Farben und Formen der Nationalitäten, die dort verewigt wurden. Politische Aussagen bieten sich ebenfalls für Hissfahnen an, und wer sie für sein Unternehmen nutzt, verwendet entweder das eigene Logo und/oder den eigenen Schriftzug auf der Fahne.

Oder er preist Produkte oder Dienstleistungen an.
Auch wenn es scheinbar große Unterschiede bei der Art der Botschaft auf Hissfahnen gibt, verfolgen letztlich auf gewisse Weise doch alle den gleichen Zweck: Sie sollen Werbung machen. Für Unternehmen, für den Sport, für Politik oder einfach für eine gute, unterstützenswerte Sache.

Was, wenn kein Wind weht?

Je größer eine Hissfahne ist, desto bemerkenswerter ist ihre Wirkung auf uns. Riesige Fahnen, die fast majestätisch im Wind wehen, lassen uns fast schon in Ehrfurcht erstarren. Ganz anders allerdings sieht die Sache aus, wenn gerade Windstille herrscht. Dann ist es schnell vorbei mit der ganzen Pracht der Hissfahne.

Eine ganz ähnliche Problematik haben wir in geschlossenen Räumen. Wenn dort nicht gerade eine kräftige Windmaschine in Aktion ist, kann man den Einsatz von Hissfahnen dort eigentlich vergessen.
Wie gesagt: Eigentlich!

Denn für Windstille draußen oder in Hallen (wo er naturgemäß eh nicht weht), hat allesdrucker.de eine Lösung. Und das sind Hissfahnen mit Auslegern. Das Prinzip ist zauberhaft einfach, die Hissfahne mit Ausleger wird an ihrer Oberseite so verstärkt, dass sie auf jeden Fall in der richtigen Form bleibt. Ob der Wind nun weht oder nicht, kann Ihnen daher egal sein.
Die Profis von allesdrucker.de helfen übrigens immer gern und geben Unterstützung, wo sie nur können. Zwar lassen sich die Hissfahnen des Jobs spielend leicht selbst auf der Website konfigurieren. Aber manchmal braucht man eben doch Hilfe oder Beratung, weil man sich nicht sicher ist. Sicher können Sie in einer Sache auf jeden Fall sein: Bei allesdrucker.de werden Sie nicht alleine gelassen. Es sei denn, Sie wollen das so.

Ihre Meinung zu Lassen Sie sich sehen – mit Hissfahnen vom Allesdrucker

Sachliche Hinweise, Anregungen sind stets willkommen, Werbung und Spam nicht!
Kommentare werden erst nach Freischaltung öffentlich.

Ihre Anmerkung:

Ihre Identität:

© 2019 Allesdrucker-Blog.de der Blog der Allesdrucker GmbH nach oben
Allesdrucker GmbH