Die Zaunfahne als Werbefahne

8. Oktober 2017

Sind Zaunfahnen nun ein Werbemedium oder nur Spaßobjekt für Fußballfans? Die Antwort hierfür ist ganz einfach, Zaunfahnen sind beides. Also Spaßobjekt und Werbefahne in einem. Natürlich steht der Begriff Zaunfahne in erster Linie für die Werbefahne welche von Fußballfans in Stadien oder auf Fußballplätzen eingesetzt wird. Aber nüchtern betrachtet ist eine Zaunfahne natürlich nichts anderes als eine Werbefahne.

Der Grundstoff, also der Fahnenstoff, sind der selbe und auch die Konfektionierung der Zaunfahnen ist eigentlich genau gleich wie bei Werbefahnen. In der Regel sind solche Werbefahnen (Zaunfahnen) rundum vernäht und alle 50 Zentimeter mit Ösen ausgestattet. So läßt sich diese Fahnenart sehr flexibel einsetzten. Das kann dann bei Zaunfahnen in Fußballstadien sein und bei Werbefahnen eben auf Messen und sonstigen Verkaufsevents.

Zaunfahnen und Werbefahnen

Die Zaunfahne in Fotoqualität

Vor nicht allzu langer Zeit hatten sich Fanclubs Ihre Zaunfahnen quasi noch selbst gebastelt. Das heißt entweder haben Sie einen Fahnenstoff selbst bemalt und beschriftet oder aus verschiedenfarbigen Stoffen zusammen genäht. Da bei den meisten Zaunfahnen ohnehin nur der Fanclubname in den Vereinsfarben zu sehen ist war das auch relativ einfach umsetzbar. Heutzutage nutzen aber immer mehr Fans die Möglichkeiten des Digitaldrucks und lassen sich Zaunfahnen auch in Fotoqualität drucken. Die Gestaltungsmöglichkeiten bei Werbefahnen und Zaunfahnen sind durch den Digitaldruck schier grenzenlos. Modernster Werbefahnen Druck, wie bei der Allesdrucker GmbH, machen dies möglich.

Ihre Meinung zu Die Zaunfahne als Werbefahne

Sachliche Hinweise, Anregungen sind stets willkommen, Werbung und Spam nicht!
Kommentare werden erst nach Freischaltung öffentlich.

Ihre Anmerkung:

Ihre Identität:

© 2019 Allesdrucker-Blog.de der Blog der Allesdrucker GmbH nach oben
Allesdrucker GmbH